Persönlicher Status und Werkzeuge

Sprachwahl

10. Weihenstephaner Forum "Menschen - Pflanzen - Attraktionen", 20. Oktober 2017

Pflanzen begleiten, ernähren und erfreuen Menschen auf Schritt und Tritt. Sie sind zudem die grundlegenden Elemente fast aller Ökosysteme und bestimmen viele Ökosystemfunktionen. Pflanzen stehen daher zu Recht im Zentrum der Forschung und Lehre von Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung. Das Weihenstephaner Forum 2017 möchte deshalb dieses Jahr Experten Raum geben, sich ausgewählten Fragen der Pflanzenverwendung in der Landschaftsarchitektur, Naturschutzplanung und ökologischen Renaturierung von verschiedenen Seiten her zu nähern:

•    Ökologische Funktionen innovativer Pflanzenverwendung
•    Ästhetik und Pflegeaufwand städtischen Grüns
•    Gartenpflanzen als (zukünftige) invasive Fremdarten
•    Florenverfälschung durch Wiederansiedlung natürlicher Populationen'
•    Tier-Pflanze-Interaktionen von fremden Provenienzen und Kultivaren

Diese Herausforderungen sind nicht unabhängig voneinander, und sie bekommen zusätzliches Gewicht durch die aktuellen Entwicklungen der Städte, veränderte Landnutzung und den Klimawandel.  Eine Gruppe eingeladener Experten wird diese Themen komplementär behandeln und gemeinsam mit dem Publikum diskutieren.

Freitag, 20. Oktober 2017

Als GastrednerInnen sind eingeladen:

  • Prof. Dr. Ferdinand Ludwig (Technische Universität München)
  • Prof. Dr. Norbert Kühn (Technische Universität Berlin)
  • Prof. Dr. Swantje Duthweiler (Hochschule Weihenstephan-Triesdorf)
  • PD Dr. Franz Essl (Universität Wien & Umweltbundesamt Wien)
  • Dr. Tina Heger (Universität Potsdam)
  • Prof. Dr. Mark van Kleunen (Universität Konstanz)
  • Dr. Anna Bucharova (Universität Tübingen & Freiburg)

Bitte melden Sie sich bis spätestens 3. Oktober für die Teilnahme an der Veranstaltung hier an: Anmeldung

Veranstaltungsort:
Internationales Getränkewissenschaftliches Zentrum der TUM Weihenstephan; Freising

Organisation:

Lehrstuhl für Renaturierungsökologie Professor Dr. J. Kollmann
in Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen
der Studienfakultät Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung

Mitveranstalter:
Alumni-Club Landschaft TUM e.V.
BDLA

Runterladen:
Flyer, Poster


Weitere Informationen hier

Samstag, 21. Oktober 2017. Kontakttag und Mitgliederversammlung ACL

Zum Kontakttag 2017 laden Studierende Gesprächspartnerinnen und -partner ein, die ehemals an der TU München studierten. Die Gäste präsentieren ihren beruflichen Werdegang und stehen zum direkten Informationsaustausch mit den Studentinnen und Studenten zur Verfügung.

Als Gäste (TUM-Alumni) sind eingeladen:

  • Jonas Arndt (Landschaftsarchitekt Berlin), vorgestellt von Katharina Dropmann
  • Giselher Kaule (Landschaftsplaner Stuttgart)
  • Annette Saitner (Landschaftsplanerin Marktoberdorf), vorgestellt von Ludwig Gähler
  • Cornelia Trippel (Landschaftsarchitektin Ingolstadt), vorgestellt von Luise Hanstein
  • Jutta Wippermann (Landschaftsarchitektin Frankfurt/M.), vorgestellt von Marco Giardino

Die Gespräche beginnen um 9:00 Uhr im Foyer des Institutsgebäudes für Landespflege und Botanik in Weihenstephan und sind öffentlich zugänglich.

Die Mitgliederversammlung 2017 des Alumni-Clubs Landschaft findet statt um
15:00 Uhr im Raum E42 des Institutsgebäudes für Landespflege und Botanik in Weihenstephan.

Veranstaltungsort:
Landschaftsarchitektur und -planung TUM, Campus Weihenstephan, Emil-Ramann-Straße 6